Startseite | Links | Sitemap | Impressum 

26.09.2017 :: Druckversion
 Sie befinden sich hier:  Das Ensemble / 

Das Fidelitas Quintett

 

 

Luise Münchgesang, Klarinette

Margarethe Münchgesang, Flöte

Nordrun Münchgesang, Oboe

Oskar Münchgesang, Fagott

Ulrich Münchgesang, Horn

 

 

 

Das Fidelitas-Quintett ist das einzige professionelle Familien-Bläserquintett in dem 5 Geschwister mitwirken, die alle ihr Musikstudium erfolgreich abgeschlossen haben und hauptberuflich als Musiker tätig sind.

 

Seit der Gründung 1991 besucht das Fidelitas-Quintett - neben mehreren Kammermusikkursen - regelmäßigen Kammermusikunterricht. Lehrer des Ensembles waren in der Vergangenheit Catherine Tetzlaff (Badisches Konservatorium) sowie die Kammermusiker Joseph Kreuz und Wolfgang Krieglstein (Soloklarinettist Badische Staatskapelle Karlsruhe). Von 1996 bis 2003 wurde das Fidelitas-Quintett von dem Solofagottisten und Kammersolisten der Kammerphilharmonie Rheinland Pfalz, Ulrich Freund, an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Heidelberg-Mannheim ausgebildet. Seit einem Stipendium für Kammermusik im Frühjahr 2003 durch die Junge Münchener Philharmonie wird das Fidelitas-Quintett musikalisch von Prof. Karsten Nagel (Professor für Fagott und Kammermusik an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg) betreut.

 

Von Anfang an hat es sich das Fidelitas-Quintett zur Aufgabe gemacht alte und neue Musik erklingen zu lassen. Mit dem in nunmehr 22 Jahren erarbeiteten umfangreichen Repertoire gelingt es den 5 Geschwistern Münchgesang bei ihren regelmäßigen Auftritten zu den verschiedensten Anlässen dabei immer wieder aufs Neue ihr Publikum nicht nur zu unterhalten, sondern vielmehr auch für die Musik, insbesondere die Bläserkammermusik, zu begeistern. Dabei ist das Fidelitas-Quintett nicht nur auf das klassische Repertoire für Holzbläserquintett beschränkt, sondern weiß flexibel sowohl die eigenen Möglichkeiten zu nutzen (Trio, Quartett, Quintett, Soloinstrument und/oder Singstimme) als auch sich auf bewährte Partner (Pianisten, Schauspieler und Gastsolisten) zu verlassen. Damit ist das Fidelitas-Quintett in der Lage Konzertprogramme für jeden Anlass oder aber auch nur das geeignete Rahmenprogramm für Ihren Anlass zu bieten.

 

Ausgezeichnet wurde das Fidelitas-Quintett bislang u.a. bei "Jugend musiziert" (mehrere Preise u.a. 1994 einen Bundespreis und einen Sonderpreis der Sparkasse) sowie durch verschiedene Stipendien (Deutscher Musikrat, Michael-Roever-Stiftung) welche es dem Fidelitas-Quintett ermöglichte an Kammermusikkursen im In- und Ausland (Frankreich, Italien, Griechenland, Tschechische Republik) sowie an einer internationalen Konzerttournee (Japan, Hawaii, Nordamerika und Kanada) teilzunehmen.

 

Bis heute tritt das Fidelitas-Quintett bei privaten und öffentlichen Veranstaltungen auf, je nach Wunsch zur Umrahmung oder als Hauptprogrammpunkt.

 


 © 2006-2014 Fidelitas Quintett